Ein touristisches Erlebnis zwischen Land und Meer

Die Entdeckung der Gironde-Mündung ist weit mehr als nur eine Touristenattraktion, sie ist ein fesselndes Abenteuer, bei dem Natur, Geschichte und Geselligkeit zusammenkommen!

Vom Weltraum aus beobachtbar ist die Gironde-Mündung die größte in Europa. Seine einzigartige Geographie, die durch das turbulente Zusammentreffen von Dordogne und Garonne gekennzeichnet ist, ist geprägt von einem im Laufe der Jahrhunderte geformten Archipel und von sich ständig weiterentwickelnden Sandbänken. Auf dem Wasser, an Land, im Sportmodus oder im Entspannungsmodus, für Angelfreunde oder Geschichtsinteressierte kann die Gironde-Mündung das ganze Jahr über von jedem entdeckt werden.

Insel Patiras

Unvergessliche Erinnerungen und eine einzigartige Ruhe.

Ein Archipel im Herzen der Mündung

Die Gironde-Mündung ist eine lebendige Landschaft mit wechselnder Geographie und beherbergt einen Archipel, der aus 8 Inseln und Inselchen besteht.

Diese Sandbänke, die im Laufe der Jahrhunderte zusammenwachsen, sich entfernen, aus dem Wasser auftauchen oder von ihnen verschluckt werden, sind die Hüter eines reichen kulturellen, historischen und natürlichen Erbes!

Diese kleinen Landstriche, die früher bewohnt und mit Weinreben bewachsen waren und durch das Wasser vom Kontinent getrennt sind, haben es vor allem ermöglicht, einige wertvolle Rebsorten zu erhalten, indem sie den Verwüstungen der Reblaus im 19. Jahrhundert standgehalten haben.

Nicht zugänglich, aber vom Behälter aus oder wann leicht zu beobachtens Kreuzfahrten, le Fort Paté legt Zeugnis ab, mit die Zitadelle von Blaye und Fort Médoc, die Geschichte der Flussmündung und ihre strategische Rolle bei der militärischen Verteidigung des Königreichs Ludwigs XIV. 

Im Herzen dieses Archipels, Neue Insel Es ist als Natura 2000 klassifiziert und gilt als erstklassiges ornithologisches Reservat. Besucher können bei Führungen, die die reiche lokale Flora und Fauna hervorheben, in diese geschützte Oase eintauchen.

Die Insel Patiras, ein 100 % ungewöhnliches Erlebnis

Es ist an die Insel Patiras Lass uns dich treffen! Mit dem Boot von Blaye aus steigen Sie um 11:17 Uhr auf der Insel aus und kehren um XNUMX:XNUMX Uhr zum Fuß der Blaye-Zitadelle zurück. An diesem untypischen Ort mitten im Wasser verbringen Sie einen ruhigen, zeitlosen Tag, an dem der Gesang der Vögel und das Plätschern des Wassers Ihre einzige Playlist sein werden.

Auf der Insel Patiras isst man gut…

Es ist unmöglich, Sie dieses kleine Stück Land entdecken zu lassen, ohne die besten lokalen Produkte zu probieren. Jedes Wochenende von Mitte April bis Mitte Oktober für Einzelpersonen und das ganze Jahr über für Gruppen werden die Fingertip Meals vom Refuge de Patiras auf dem öffentlichen Grundstück der Insel organisiert! Hier gibt es kein Mittagessen am Tisch. Hier und da genießen wir gesunde und köstliche Küche aus lokalen und saisonalen Produkten, inspiriert von der Flussmündung.

…und wir gehen dorthin!

Nach dem Mittagessen erklimmen wir den Leuchtturm und bewundern die Landschaft vor uns. Ein weiterer unverzichtbarer Ort, die vollständig verglaste Schutzhütte, bietet Ihnen einen 360°-Panoramablick auf die Flussmündung!

Patiras-Zuflucht

Telefon: 07 49 58 63 63

E-Mail: contact@refugedepatiras.com

Kreuzfahrt vom 12. April bis 13. Oktober 2024, Donnerstag bis Sonntag.

85€ Erwachsener. 45€ Kind.

Buchen


Kreuzfahrten und Entdeckungen der Flussmündung

11 Ergebnisse von 11
Karte anzeigen
Verfeinern Sie die Suche
Kulturelle Aktivität

Kreuzfahrt auf der Mündung der Gironde und Mittagessen auf der Insel Patiras

Online buchbar
Kulturelle Aktivität

Aperitif-Kreuzfahrt auf der Gironde-Mündung

Online buchbar
Siehe die Route
Einfaches Niveau

Malerische Corniche Road

Le 07 Juli 2024

Sonntagskreuzfahrt auf der Mündung

Le 14 Juli 2024

Bastille-Tageskreuzfahrten

Le 10 Juli 2024

Seekajaktour auf der Mündung

Le 15 August 2024

Die Nacht der Carrelets

Le 23 Juli 2024

Entdeckung der neuen Insel

Online buchbar
05 April 28 Juli 2024

Begegnungen in der Flussmündung

Le 26 Mai 2024

Tage der offenen Tür auf der Ile Nouvelle

Online buchbar
Karte verkleinern
Ausblenden

Die Mündung auf dem Wasser entdecken …

Wenn Ihnen die Fingertip Meals auf der Insel Patiras das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen, werden Sie sicherlich in Versuchung geraten Aperitif-Kreuzfahrten die eine freundliche Möglichkeit bieten, den Charme der Flussmündung zu entdecken!

Kajak von St. Ciers sru Gironde

Wenn Sie hingegen auf der Suche nach Abenteuern und Nervenkitzel sind, ist das auf jeden Fall der Fall ein Kajak oder an Bord eines Segelbootes werden Sie fündig! An der Mündung wird Ihnen das ganze Jahr über eine ganze Reihe von Wasseraktivitäten angeboten. Der schwierigste Teil dürfte sein, zu wissen, wo man anfangen soll.

Zu guter Letzt… Wie können wir nicht auch die Kunst des Angelns erwähnen, wenn wir wissen, dass rund hundert Berufsfischer und nicht weniger als 3000 Hobbyfischer dieselbe Leidenschaft teilen? Die Hütten, kleine Fischerhütten, die das Reiseziel symbolisieren, säumen die Ufer der Flussmündung und sind der ideale Ort, um diesen Sport auszuüben. Hinweis für interessierte Anfänger oder Experten: Wir betreiben hier „Zufallsfischen“, bei dem wir nicht im Voraus wissen oder entscheiden können, welchen Fisch wir fangen werden. Es ist die Mündung, die für uns entscheidet!


Und vom Ufer aus?

Für diejenigen, die keine Seebeine haben, kein Problem! Die Mündung kann auch vom Festland aus entdeckt werden die Cornich Roade. Diese symbolträchtige Route des Reiseziels Blaye Bourg Terres d'Estuaire führt Sie manchmal bis zum Fuß der Klippen, manchmal bis zu deren Gipfel und bietet Ihnen das ganze Jahr über Möglichkeiten atemberaubende Panoramen !

Die wirtschaftliche Aktivität der Region wird auch durch den Flusstourismus vorangetrieben. Nicht weniger als fünf wöchentliche thematische Kreuzfahrten bereisen die Gewässer der Flussmündung und beleuchten dabei die großartigen, klassifizierten Gewächse der Region. Von März bis November bringen diese Kreuzfahrten Besucher aus aller Welt zusammen, die unter anderem von der Zitadelle und den Weinbergen von Bordeaux angezogen werden.

War dieser Inhalt für Sie nützlich?