de
21 ᵒ
Facebook

Beeilt euch!

Im Frühling kehren die milden Temperaturen zurück und mit ihnen die langen Spaziergänge im Grünen mit der Familie, Freunden oder alleine.
Schnappen Sie sich Ihre Mütze, glänzen Sie Ihre Sneakers, füllen Sie Ihren Kürbis Jetzt ist es an der Zeit , sich an die frische Luft zu erholen .

Blumenstrauss: die Schleife des Haros mit der Familie.

Zwischen Weinbergen und Wald, Ebene Verdauungsspaziergang oder echte Wanderschleife, bietet sie für jeden Geschmack.

Ich bereite meinen Spaziergang vor:
– Ich nehme: meine Wanderfreunde oder meine erprobte Familie auf die grüne Schleife (18km – sanftes Gefälle). Tipp: Zwei Abteilungsschaltungen ermöglichen das Schneiden und Kürzen an mehreren Stellen.
– Ganz allein? Wir schlagen eine Playlist für einen Spaziergang vor!
– Ich hole meine Wanderkarten im Tourismusbüro ab. Breitengrad Nord Gironde in Saint -Savin, oder ich lade sie online.
– Ich sehe vor: Wasser und Naschen, weil wir mitten in der Natur sind (kein Supermarkt bei starkem Durst. . . ). Zwillinge für die Aussicht.

 

  • Ausgangspunkt in Saint-Yzan de Soudiac. Charmantes kleines Dorf, um die « Seele des Territoriums. Sehenswertes: die romanische Kirche aus dem 12. Jahrhundert.
    In den Kopfhörern: « La maison près de la fontaine » von Nino Ferrer und « Les Trois Cloches » von Edith Piaf .

 

  • Zwischen Weinberg und Wald. Das ist die Landschaft, die sich abrunden und ihre ersten Schattierungen entfaltet. An den HÃ1⁄4geln liegt der Weinberg (Blaye – Côte de Bordeaux) in den TÃ1⁄4llen. Geniessen Sie die Alternierende die Wiesen und die atemberaubende Aussicht auf die Landschaft und die intimeren Hainen, wo sich der Duft von feuchtem Moos mit dem der Rinde der Laubbäume vermischt. . . Die kleine Schleife schneidet durch diese Landschaft, um Punkt 6 zu erreichen.
    In den Kopfhörern: « die 4 Saisons « von Vivaldi.

 

  • Brrrrr, das ist beängstigend! Dieser Ort -sagte nannte sich « La Guillotine» im Jahr 1794, nach der Hinrichtung eines Mühlerehepaares, das beschuldigt wurde, die Bevölkerung mit Mehl- und Aschebrot vergiftet zu haben. Wir haben die Guillotine aus Bordeaux hergebracht. In den Kopfhörern: « Monsieur » von Thomas Fersen und das Thema «Psycho» von Bernard Herrmann.

 

  • Blick auf die Brücke von Aquitanien. Auf die Zwillinge! Bei schönem Wetter kann man die riesige Bordellbrücke sehen, 40 km weiter. Am nächsten bei bedecktem Wetter: die Mühle von Guérin in Saint-Savin.
    In den Kopfhörern: «Under the Bridge» von den Red Hot Chili Peppers.

 

  • Das Waldmassiv der Double. Spürst du das? An die Stelle der Laubbäume tritt die Seekiefern. Offensichtlich sind sie nicht zufällig dort gedeihen: Unter euren Füssen ist der Boden sandig, und Heide ist überall. Es ging darum, diesen besonderen Boden aufzuwerten.
    In den Kopfhörern: Verdi natürlich! “ La Traviata» oder «Aida», um die grandiose Dame Natur hinzuzufügen. . .

 

«Alle Windmühlen meines Herzens»: die Schleife von Montalon.

Abfahrt von Saint -André -de-Cubzac, diese Wanderroute bietet die Vielfalt des Territoriums auf einem Plateau: religiöses Erbe, Weinberge, aber auch ungewöhnliche Orte wie das Haus eines gewissen Seemanns mit roter Mütze. . . Mit einem atemberaubenden Blick auf das Tal der Dordogne vom Hang von Montalon.

Ich bereite meinen Spaziergang vor:
Zwei Möglichkeiten: Die gelbe Schleife (2,6 km – 1 bis 2 Std. ) ist ideal für einen Verdauungsspaziergang nach dem Hühnchen am Sonntag, oder um mit Freunden das Gebiet zu erkunden, ohne sich zu sehr anstrengend zu machen. Die grüne Schleife (8,1 km – 3 bis 4 Std. ) bietet einen schönen Nachmittagspaziergang auf dem Weg zu den Weingütern.
Ganz allein? Wir schlagen Ihnen eine Musikplaylist vor.
Ich hole meine Wanderkarten im Tourismusbüro in St. André de Cubzac ab oder lade sie online herunter.

 

  • Ausgangspunkt in Saint-André-de-Cubzac. Dieses dynamische und ressourcenreiche Dorf ist für Nichtansässige mit dem Zug oder Bus erreichbar. Sehenswertes: die Kirche Heilig -André -du-Nom-de-Dieu für seine romanische Architektur, das ehemalige Kloster der Cordeliers aus dem 17. Jahrhundert und seine Überreste, der Parc Municipal Michelle et Gérard Chambord direkt nebenan.
    In den Kopfhörern: « «Slo Bird Whistle» von Aphex Twin, um mit den Vögeln zu gehen.

 

  • Das Haus des Jakobus – Yves Cousteau. Wenn der Seemann mit der roten Mütze sein Leben lang die Welt auf seinen Gewässern bereist hat, so ist er 1910 in Saint-André-de-Cubzac geboren worden (nur in Frankreich). -über der Apotheke seiner grossen -Vater) und ruht in seiner letzten Ruhestätte.
    In den Kopfhörern: « En attendant Cousteau» von Jean -Michel Jarre und « Dès que le vent soufflera » von Renaud.

 

  • Le Château Robillard. Während Sie sich vom Dorf entfernen, ragt ein hübsches Herrenhaus aus dem 15. Jahrhundert mit kirschroten Fensterläden in die Landschaft ein. Heutzutage ist es eine Musikschule. Nehmen Sie sich Zeit, sich im Park zu verlieren, der auch eine LPO-Hütte und einen Spielplatz für kleine Wanderer beherbergt. Unüblich: Die Platane Robillard, 300 Jahre alt, Thron auf einem dicht angrenzenden Platz.
    In den Kopfhörern: « Forêts paisibles » von Rameau (Galantes)

 

  • Der Hafen der Plagne. Ein Stachelstopp -Perfekte Nische, mit Blick auf die Dordogne! Wenn die mit Vorratskabinen gefüllten Handelsschiffe Platz für Sportboote gemacht haben, ist der Platz hat weder seine Dynamik noch seine Punktion verloren. Unerhört: Hier befindet sich das älteste Feuer am Ufer der Gironde. Es ist seit 1877 in Betrieb und leuchtet jeden Abend.
    In den Kopfhörern: « Toucher l’horizon » von «Oxmo Puccino. »

 

  • Le Château l’Insoumise. Wie viele Leben hat er seit dem 17. Jahrhundert gehabt. . . Es hätte auch Château Calypso genannt werden können, da es der Familie des Kommandanten Cousteau gehörte, bevor es von zwei jungen Önologen erworben wurde, die entschlossen waren, das Anwesen in die neue Jahrtausend-Version des Weintourismus zu bringen. Möchtest du noch mehr Wein? Wenn Sie etwas von Ihrem Weg abkommen, besuchen Sie das Schloss Jacquet und das Schloss Saincrit.
    Auf den Kopfhörern: « Sur le pressoir » von La Tordue.

 

  • Der Montalon-Hügel (Achtung: derzeit in Bau befindliches Gebiet). Hier ist Ihre Belohnung: Inmitten alter Windmühlenreste aus dem 13. Jahrhundert können Sie das Tal der Dordogne von einem der schönsten Aussichtsplateaus aus betrachten.
    In den Kopfhörern: « Les Moulins de mon cœur», Version von Natalie Dessay im Duo mit Michel Legrand.

 

 

Der Vorschlag einer Einheimischen: romantisches Wochenende Mühlen von Charlot.

Maeva, eine junge Handelsassistentin, hat Bordeaux verlassen, um sich im Grünen in Laruscade niederzulassen. Auf dem Gebiet von BBTE, hat sie das einfache Vergnügen der langen Spaziergänge am Wochenende entdeckt, nur wenige Schritte von zu Hause entfernt. Sie gibt Ihnen einen ihrer Liebesbeweise für einen ungewöhnlichen Spaziergang: « Das Moulin de Charlot in Marcenais ist ein erhabener Ort, um Tag und Nacht spazieren zu gehen. Natur Dämmerung Spaziergänge (von 20h bis 22h) werden manchmal vor allem zum Thema Fledermäusen organisiert *, Ich empfehle sie! »

*Besuch in der Dämmerung im September

Unterholz, Teich, zwischen Wasser und Grün, Spaziergänge – Sie gehen in den Wald, wenn es nicht regnet. . . und geniessen Sie einen leckeren Snack, den Sie selbst mitgebracht haben.
PS: Die Website ist von eine ideale Romantik für Paare, die ein Stück vom Paradies suchen, wo sie ihre Pik Plaid ablegen können -Schöne Sonntagswochen, wo man sich hinbewegen kann. . .

 

Alle unsere Locken finden Sie hier.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern.
Wir gehen davon aus, dass es zu Ihnen passt, Sie können es aber auch abbestellen. Erfahren Sie mehr

ich akzeptiere